Aktuelles Forschungsthema

Psychische Stabilisierung integriert in Deutschkursen


Hintergrund
Wir haben in den letzten Jahren die Erfahrung gemacht, dass wir in unseren Deutschkursen vermutlich mit vielen traumatisierten Menschen ohne fachmedizinische und psychotherapeutische Behandlung arbeiten. Aufgrund des psychologischen und psychotherapeutischen Backgrounds unseres Personals lassen wir bei Bedarf Möglichkeiten der psychischen Stabilisierung auf implizite Art und Weise in unsere Deutschkurse einfließen.
Der Rahmenlehrplan unserer Deutschkurse wird dadurch aus einer Notwendigkeit heraus um psychische Stabilisierung ergänzt – ohne Verringerung des Lernerfolgs der anderen und ohne zusätzliches Lehrpersonal.
Unser Personal
Neben dem pädagogischen Hintergrund können wir bei unserem Personal zusätzlich auf das Know How aus den Bereichen Psychologie, Psychotherapie, Traumatherapie und das Konzept der Achtsamkeit zurückgreifen.
Erste Erfahrungswerte
Ein sensibler, fachspezifischer Umgang unserer DeutschtrainerInnen bezüglich der Psyche der TeilnehmerInnen im Rahmen der Deutschkurse trägt unserer Wahrnehmung nach erheblich zu einer psychischen Stabilisierung von traumatisierten Menschen bei.
Hier muss betont werden, dass sich unsere Deutschkurse nach wie vor am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen orientieren. Das Thema „Psyche“ wird im Unterricht nicht thematisiert. Die psychische Stabilisierung erfolgt rein auf implizite Art und Weise.
Aussicht
Sobald uns ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen, werden wir ein praxisorientiertes Forschungsprojekt in Kooperation mit anderen Einrichtungen durchführen.
Projektziel
Wir möchten herausfinden, ob die Berücksichtigung der Psyche von traumatisierten TeilnehmerInnen in Deutschkursen auf implizite Art und Weise (ohne zusätzliche Personalkosten) tatsächlich zu einer wissenschaftlich überprüfbaren Verbesserung der psychischen Stabilität beiträgt.
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung. Wenn Sie einverstanden sind, klicken Sie den OK-Button.
Zur Datenschutzerklärung OK!